Kegelrollenlager

  • QYBZ Tapered Roller Bearings III

    QYBZ Kegelrollenlager III

    Kegelrollenlager sind trennbare Lager. Sowohl der Innen- als auch der Außenring des Lagers haben sich verjüngende Laufbahnen. Dieser Lagertyp ist je nach Anzahl der installierten Reihen in einreihige, zweireihige und vierreihige Kegelrollenlager unterteilt. Einreihige Kegelrollenlager können radiale Belastung und axiale Belastung in einer Richtung tragen. Wenn das Lager eine radiale Last trägt, erzeugt es eine axiale Komponentenkraft, sodass ein anderes Lager erforderlich ist, das die axiale Kraft in die entgegengesetzte Richtung tragen kann, um es auszugleichen.

  • QYBZ Tapered Roller Bearings I

    QYBZ Kegelrollenlager I.

    Kegelrollenlager Diese Art von Lager besteht aus Innenring, Außenring und Kegelrollenelement. Kegelrollenlager können aufgrund ihrer Geometrie kombinierten Belastungen (axial und radial) standhalten. Darüber hinaus ermöglicht das Design, dass die Rollen weiter rollen, selbst wenn sie auf den Schienen der Außen- und Innenringe gleiten.

    Der Kontaktwinkel des Kegelrollenlagers auf der Laufbahn ist variabel, wodurch das aufgebrachte axiale und radiale Lastverhältnis in jedem Fall versetzt werden kann; Wenn der Winkel zunimmt, hat er eine größere axiale Tragfähigkeit.

  • QYBZ Tapered Roller Bearings II

    QYBZ Kegelrollenlager II

    Kegelrollenlager sind trennbare Lager. Sowohl der Innen- als auch der Außenring des Lagers haben sich verjüngende Laufbahnen. Dieser Lagertyp ist je nach Anzahl der installierten Reihen in einreihige, zweireihige und vierreihige Kegelrollenlager unterteilt. Einreihige Kegelrollenlager können radiale Belastung und axiale Belastung in einer Richtung tragen. Wenn das Lager eine radiale Last trägt, erzeugt es eine axiale Komponentenkraft, sodass ein anderes Lager erforderlich ist, das die axiale Kraft in die entgegengesetzte Richtung tragen kann, um es auszugleichen.

  • Tapered Roller Bearings

    Kegelrollenlager

    Das Kegelrollenlager ist ein separates Lager. Das Lager mit Rolle und Innenring des Käfigs bildet die innere Komponente, die separat mit dem Außenring eingebaut werden kann. Die Innen- und Außenringe des Lagers haben sich verjüngende Laufbahnen, und sich verjüngende Rollen sind zwischen den Laufbahnen installiert. Wenn die konische Fläche verlängert wird, schneidet sich die Spitze der Kegelfläche des Innenrings, des Außenrings und der Rolle an einem Punkt der Lagerachse.